99berlin

gegen Krieg

Der ehemalige australische Premierminister Malcolm Fraser macht den Westen für den Konflikt in der Ukraine verantwortlich

CO-OP NEWS

Er sieht die Schuld für die militärischen Operationen Russlands zumindest zum Teil als Reaktion auf die Fehler, die von westlichen Mächten begangen wurden.

Am provokativisten seien die Aktionen der NATO in den Bereichen gewesen, die Moskau als seine Einflusssphäre betrachte. Nach dem Zerfall der Sowjetunion, intergrierte die Militärallianz der NATO viele ehemalige Ostblockländer, insgesamt 12 die Länder sind der NATO seit 1999 beigetreten.

„Der Vorstoß nach Osten,“ schreibt der ehemalige Premier in der britischen The Guardian „, war provokant, unklug und ein sehr klares Signal an Russland, „dass wir sind nicht bereit sind, in Russland einen Kooperationspartner in der Bewältigung europäischer oder globaler Fragen zu finden und dass wir jede zur Verfügung stehenden Macht ausüben werden und Sie müssen sich damit abfinden.“

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: